Skip to main content

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Seelsorgeeinheit Krauchenwies-Rulfingen

- wir sind für sie da -

Es ist vollbracht – 72h volles Engagement können sich sehen lassen

24. April 2024

Alles neu, macht der…starke Wille von 20 Ministrantinnen und Ministranten

Die genaue Zahl an der Baustelle „Kindergarten Don Bosco“ hat über die Projekttage etwas geschwankt, passend zum Wetter.
Die meisten unserer Ministrantinnen und Ministranten waren aber durchgehend im Einsatz, haben Regengüssen, Schneeschauern und Schlammgruben getrotzt und können nach 72h Stunden müde, durchnässt aber vor allem stolz und zufrieden auf ihr Gemeinschaftsprojekt am Kindergarten schauen, dass viele fleißige Hände möglich gemacht haben.

Nicht schlecht staunten schon am Freitag manche Kindergartenkinder, ob der emsigen jungen Baumeisterinnen und Baumeistern, die da vor ihrem Fenster zu Werke gingen.
Die gelegentlichen, über das Wochenende verteilten Besuche von Eltern und Kindern am Projektort sorgten immer wieder für große Augen der Besuchenden…und für die ein oder andere Gummibärchen oder Kuchenspende an die fleißigen Jugendlichen.
Am Sonntagabend konnte die Erneuerung des Außengeländes am Kindergarten dann durch den Koordinationskreis des BDKJ, trotz der grauenhaften Witterungsbedingungen, als voller Erfolg abgenommen und beglückwünscht werden. Bei einer kleinen Abschlussfeier am Kindergarten konnten sowohl Erzieherinnen und Erzieher als auch einige dankbare Eltern ihre große Freude und Dankbarkeit gegenüber unserer tollen Jugendlichen der 72h-Aktion ausdrücken…und natürlich auch über all die Veränderungen im Spielbereich der Kinder.

 

Obwohl manche Vorhaben aufgrund der Temperaturen und Schlammmassen vorerst nicht wie gewollt umgesetzt werden konnten, beeindruckt auch der optische Vergleich wie viel die jungen Menschen mit starkem Willen, kräftigem Einsatz, guter Gemeinschaft und bestärkender Betreuung und Verpflegung, in so kurzer Zeit bewegen konnten.
Anhand der beigefügten Präsentation von Kristian Blazekovic können Sie alle sich einen Eindruck machen von der Umfüllung von Sandkästen und Fallschutzen, von Grün- und Aufbauarbeiten und den Vorbereitungen für die Pflasterung, sobald es die Witterungsbedingungen dann zulassen. Und eben einfach von der geschäftigen und fröhlichen Atmosphäre rund um den Kindergarten.

Als Kirchengemeinde möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei all unseren großartigen Ministrantinnen und Ministranten bedanken; bei unserem Gebäudefachmann Volker Hofmann-Brehm, der nicht nur die Materialbeschaffung und Aufgaben im Vorfeld organisiert, sondern auch selbst unermüdlich mit unseren Jugendlichen geschafft hat; bei unserem Kindergartenpersonal des „Don Bosco“, allen voran der Leiterin Jelena Blazekovic, welche als gute Seele des ganzen Projekts nicht nur für wärmende und kräftigende Stärkungen sorgte, sondern vielfach dafür sorgte, dass sich alle am Projektort wohl fühlten; unserer Kindergartengeschäftsführerin Madlen Dollinger für das Mitanstoßen und Begleiten des Projekts: allen mithelfenden Eltern, auch für die Bereitstellung von Werkzeug und Maschinen; allen verständnisvollen Nachbarinnen und Nachbarn; der Unterstützung durch die Kommune Krauchenwies um Bürgermeister Manuel Kern und nicht zuletzt den Firmen und Betrieben vor Ort, die uns in Sachen Material und Verpflegung wohlwollend entgegenkamen.

Euch alle hat wahrlich „der Himmel geschickt“. Vielen Dank euch allen, die ihr in nur 72h Beeindruckendes geschaffen habt, das noch vielen Kindern Freude schenken wird.

Präsentation 72 Stunden Projekt

72h Aktion in Deutschland

19. April 2024

...und in unserem Kindergarten Don Bosco

„Uns schickt der Himmel“

Von Donnerstag, 18. April bis Sonntag, 21. April findet derzeit mit der 72h-Aktion des BDKJ wieder eine der größten Sozialaktionen in unserem Bundesland statt.

Als eine von über 300 Aktionsgruppen, allein im Bistum Freiburg, setzen sich auch junge Menschen aus unserer ganzen Seelsorgeeinheit in den kommenden 72h dafür ein, die Welt ein bisschen schöner zu machen. Mit Glaubenskraft und ordentlich Women- and Man-Power werden sie nicht nur Berge versetzen, sondern auch jede Menge Sand und Spielgeräte.

Besonders darüber freuen dürfen sich die Kindergartenkinder aus dem Don Bosco Kindergarten, denn der Koordinierungskreis der bundesweiten Aktion in unserem Dekanat hat als Projektidee die Verschönerung des Kindergarten-Außengeländes zugeteilt.
Es gibt viel zu Baggern, zu bewegen, aufzubauen, auszureißen und einzupflanzen, zu gestalten, vor allem aber auch zu lachen und miteinander über sich hinauszuwachsen.

Wir wünschen unserer jugendlichen Aktionsgruppe spannende und segensreiche 72 Stunden und viele wohlwollende Spender*innen in Sachen Verpflegung und tatkräftiger Unterstützung.

Als Kirchengemeinde sind wir stolz und dankbar so tolle Jugendliche bei uns zu haben!

Bilder zu der Aktion gibt es unter "Weiterlesen" (Update: 24.04.2024).

Christi Himmelfahrt 2024

27. März 2024

Maiandachten 2024

27. März 2024

Hl. Messe um Frieden auf der Welt

12. März 2024

„Bruder-Klaus-Kapelle“ – Feierliche hl. Messe um _Frieden auf der Welt!

Rosna: Am Donnerstag, den 21. März 2024 findet morgens um 10.30 Uhr an der Bruder-Klaus-Kapelle bei Rosna eine feierliche hl Messe mit Predigt und Reliquiensegen zu Ehren des hl. Bruder Klaus von Flüe um Frieden in der Ukraine, dem  hl.Land und der ganzen Welt, statt. Der 21. März ist der Geburts- und Sterbetag des schweizer Nationalheiligen, der von 1417 bis 1487 lebte, und der Schweiz vor über 500 Jahren bis heute den Frieden brachte. Pfarrer Meinrad Huber aus Ostrach wird den feierlichen Gottesdienst zelebrieren. Hierzu wird herzlich eingeladen.

Bussfeiern 2024

21. Februar 2024

Sternsinger 2024

04. Januar 2024

Weihnachten 2023

19. Dezember 2023

Patrozinium Hl. Nikolaus und Hl. Odilia

28. November 2023

Nacht der Lichter 2023

28. November 2023
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.